Die 100 schlimmsten Internetseiten

Es gehört zum Fiesesten, was das Internet zu bieten hat: Kriminelle ködern Ahnungslose mit Pornobildern, aber schleusen Trojaner ein. Sie bieten Anti-Viren-Software, doch wollen nur die Kreditkartennummer. Und sie jubeln ihren Opfern teure Abos unter. Nun hat das Magazin Computerbild die Liste mit den 100 gefährlichsten Webseiten veröffentlicht.

Trojanern und Viren

Die schlimmsten Tarnseiten mit Trojanern und Viren, zusammengestellt vom Fachmagazin Computerbild. Diese Webseiten locken mit Pornobildern, geknackter Software, Gratis-Musik, Pokerspielen oder Anti-Virensoftware. Nebenbei schleusen sie Trojaner und Viren ein.

  1. Fevertube.com
  2. Girls-Forever.com
  3. Kassperskylabs.cn
  4. Magicpornotube.net
  5. Adultan.com
  6. Nudeteens.in/3
  7. Astalavista.box.sk
  8. Stepbystepbg.org
  9. Thetextdesk.com
  10. Hqticket.com
  11. Web-money.cn/arm/
  12. Pokerfinds.com

Cracker- und Hackerwerkzeuge

Die schlimmsten Seiten mit Cracker- und Hackerwerkzeugen: Wer sich dort Cracks für Programme herunterlädt, handelt sich dabei möglicherweise Trojaner und Viren ein. Nebenbei drohen Schadenersatzklagen von Softwareherstellern.

  1. Easycracks.net
  2. Cracks.thebugs.ws
  3. Icracks.net
  4. Anycracks.com
  5. Keygen.name
  6. Serialz.to
  7. Crackportal.com
  8. Serialsbox.com
  9. Keygen.us
  10. Seriall.com
  11. Hackpalace.com
  12. Hackingstore.de
  13. Hacker-spider.at.nr

Seiten mit gefährlichen Viren

Die schlimmsten Seiten mit gefährlichen Viren: Sie bieten Virenbaukästen an, die fatale Folgen haben können. Kleinste Fehler gefährden Sie selbst und andere, Geldstrafen drohen.

  1. Biohazard.xz.cz
  2. Hackpalace.com/virii/indexe.shtml
  3. phreak.org/html/virii.shtml
  4. Vx.netlux.org
  5. Rigacci.org/comp/virus
  6. Worst-viruses.2ya.com
  7. Vx.org.ua/delphi/
  8. Members.fortunecity.com/acid_knight/virii.html
  9. Pugnax.co.uk/code
  10. Textfiles.com/viruses
  11. membres.lycos.fr/gatesbillou/
  12. Freewebs.com/green-hell/
  13. Vxchaos.2hell.com
  14. Geocities.com/randy027dsz36
  15. Web.tiscalinet.it/dec_spiderman/home.htm
  16. Nykz.kuzbass.net/as
  17. El-killer.chez-alice.fr/Virii.htm

Raubkopien

Die schlimmsten Seiten mit illegalen Filmen, Songs und Software: Sie bieten Links zu Raubkopien an, deren Nutzung strafbar ist. Ermittler haben in der Regel leichtes Spiel und können die Täter leicht identifizieren. Zudem wird über solche Seiten auch Schadsoftware verbreitet.

  1. Mininova.org
  2. Sceneload.to
  3. Serienjunkies.org
  4. Hoerspiele.to
  5. Dimeadozen.org
  6. Saugstube-torrent.to
  7. Ddl-Search.com
  8. Oxygen-warez.com
  9. Goldesel.6x.to
  10. Ddl-warez.org
  11. Usenext.de
  12. Firstload.de

Abo- und Abzock-Seiten

Die schlimmsten Abo- und Abzock-Seiten: Wer dort an der falschen Stelle klickt, erhält hohe Rechnungen und bei Nichtzahlung auch unverschämte Mahnschreiben.

  1. Los-fahren.com
  2. Nachbarschaftspost.com
  3. Online-girlies.com
  4. Wie-anziehend-bist-du.de
  5. Mega-Downloads.net
  6. Ihre-Rezepte.de
  7. SMSfree100.de
  8. Vorlagen-land.de
  9. Sudoku.de
  10. Grafik-archiv.com
  11. Kochrezepte-download.de
  12. Every-game.com
  13. Routenplaner-server.com
  14. Astrologie-server.com
  15. Gehalts-rechner.de
  16. Hausaufgaben-server.com
  17. Online-flirten.de
  18. Condome.tv
  19. Genealogie.de
  20. Meine-wunderbare-katze.com

Raubkopien zum direkten Download

Die schlimmsten Seiten mit Raubkopien zum direkten Download: Diese Seiten tarnen sich als Softwareshop, der sogenannte OEM-Versionen vertreibt. In Wahrheit zahlen Sie für Raubkopien, Ihre Kreditkartendaten werden ausgespäht.

  1. Aesofta.com
  2. Zoomerart.net
  3. Austein.com
  4. Mainstoreonline.com
  5. Cheapbestoemonline.net
  6. Adobemasters.com
  7. Vip-soft.us
  8. Ldkueekaderrnau.com

illegale Billig-Musik

Die schlimmsten Seiten mit illegaler Billig-Musik: Auch hier handelt es sich um Raubkopien, Ihre Kreditkartendaten sind in unsicheren Händen.

  1. Lavamus.com
  2. Iomoio.com
  3. Mp3skyline.com
  4. Soundike.com
  5. Soundsbox.com
  6. MP3search.ru
  7. MP3sugar.com
  8. Musicmp3.ru
  9. MP3Ninja.com
  10. MP3fiesta.com
  11. MP3va.com
  12. MP3city.com.ua
  13. Justmusicstore.com
  14. Songboxx.com

gefährliche Sicherheitsprogramme

Die schlimmsten Seiten mit gefährlichen Sicherheitsprogrammen: Angeblich handelt es sich um Anti-Viren-Software. Doch meist gelangen darüber Schädlinge auf den eigenen PC, Kunden werden auch mal erpresst.

  1. Winantivirus.com
  2. Adwarestriker.com
  3. Expertantivirus.com
  4. Spystriker.com
  5. virus-scanonline.com
  6. Mynetprotector.com

Viren, Trojaner und andere Schädlinge gelangen längst nicht mehr nur per E-Mail oder Datenträger auf den heimischen Computer. Schon wer achtlos einfach nur im Internet surft, setzt sich großen Gefahren aus. Denn viele Webseiten sind präpariert – und locken die Nutzer in die Falle. Sie werben mit Pornobildern, mit Anti-Viren-Software oder mit Pokerspielen, schleusen dann aber Schädlinge ein.

Manche illegale Webseiten bieten kostenlose oder sehr günstige Software. Dahinter stecken oftmals Raubkopien, bei deren Download sich die Kunden strafbar machen. Die Betreiber haben es tatsächlich auf Kreditkartendaten abgesehen, die sie für Betrügereien nutzen.

Weit verbreitet sind nach wie vor Abo-Fallen: Dabei bieten Internetseiten etwa Kochrezepte, Spiele, einen Gehaltsrechner oder Routenplaner an. Im Kleingeschriebenen halsen sie dann den Nutzern ein teures Abo auf, drohen bei Nichtzahlung schnell per Mahnschreiben.

Das Fachmagazin Computerbild hat nun die 100 gefährlichsten Internetseiten zusammengestellt. Diese sollten besser nicht angesurft werden. Computerbild bietet auf der Heft-DVD (Ausgabe 15/2008) die Liste als Datei an – diese kann in den Browser übertragen werden, so dass der Nutzer die gefährlichen Seiten fortan nicht mehr ansurfen kann.

Die Risiken können zudem mit den bekannten Patentrezepten minimiert werden: aktuelle Anti-Viren-Software benutzen, Firewall einrichten (zum Beispiel die Windows-Firewall) und sämtliche Programme auf dem Computer per Patch auf dem neuesten Stand halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.