Da stehen Tür und Tor offen – Server des Tor-Projekts gehackt

Die Initiatoren des Tor-Projekts raten Anwender zu einem Update ihrer Anonymisierungsoftware Tor auf Version 0.2.1.22 oder 0.2.2.7-alpha. Der Grund ist ein Anfang Januar entdeckter Einbruch in zwei von sieben Verzeichnisservern (Directory Authorities) des Projekts (moria1 und gabelmoo) sowie in metrics.torproject.org, einem Statistik-Server. Auf Moria liegen zudem die Git- und Subversion-Repositories der Entwickler.

mehr ..